News: MINT-Studiengänge bei Frauen immer beliebter

http://www.komm-mach-mint.de/MINT-News/MINT-Studiengaenge-Frauen-beliebter

Nur weil mehr Frauen ein MINT-Studium beginnen, heißt das nicht zwangsläufig, dass sie es auch abschließen, und später erfolgreich in diesem Bereich tätig sind.

Advertisements

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu News: MINT-Studiengänge bei Frauen immer beliebter

  1. LoMi schreibt:

    Sch….!!!
    Da hilft nur eine Gastprofessur von einem gewissen britischen Kometenfan. Im bunten Hemd. Damit die Frauen MINT wieder richtig doof finden.

    ^^

    Gefällt mir

  2. elmardiederichs schreibt:

    Interessant wäre es, zu überprüfen, wie die Entscheidungen der Frauen mit den Chancen korrellieren, später als Lehrerin in diesen Fächern arbeiten zu können.

    Die Neigung der Frauen, sich nach den Chancen im Lehrerberuf für ein Studium zu entscheiden, wird schon lange untersucht und dokumentiert.

    Gefällt mir

  3. Dummerjan schreibt:

    Es sind Prozente…
    Es fangen weniger männliche Studenten an.

    Gefällt mir

    • Die Veränderung der Anzahl der Studienanfänger sagt IMHO nicht allzu viel aus.
      Durch verschiedene MINT-Initiativen werden mehr Frauen dazu motiviert, ein MINT-Studium zu beginnen.
      Wie lange diese Motivation dann anhält, ist die zweite Frage.
      Meiner Meinung nach ist es nicht sinnvoll, ein Studium – gleich welcher Art – zu beginnen, für das man nicht von vornherein eine gewisse Neigung, um nicht zu sagen ein inneres Bedürfnis hat.
      Wer nur ein bestimmtes Fach studiert, weil er beim Girls‘ Day oder sonstwo ein paar Werbegeschenke gekriegt hat, wird das nicht lange durchhalten.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s