Miau! Eine #Blogparade zum #Feminismus //2082

breakpoint

Eigentlich wollte ich nicht mehr so viel Zeit vergeuden, um mich über den Feminismus auszulassen. Ich habe darüber schon sehr viel gebloggt. Es gibt auch noch einen alten Eintrag aus der Zeit, als ich gerade erst begonnen hatte, mich mit der Thematik zu beschäftigen. Aus heutiger Sicht würde ich einiges etwas anders formulieren. Trotzdem ist der alte Text noch überraschend aktuell.
Feminismus hatte vielleicht früher mal eine Berechtigung, ist aber inzwischen nur noch eine menschenverachtende Ideologie, die darauf abzielt, das natürlich harmonisch-komplementäre Verhältnis zwischen Männern und Frauen zu zerstören. Männer werden als Feinde und Gegner angegriffen, Frauen als unselbständige Opfer bevormundet.
Von Frauen Eigenverantwortlichkeit zu erwarten, gilt bereits als frauenfeindlich. Dabei degradiert gerade diese feministische Haltung Frauen auf das Niveau eines unmündigen Kleinkindes mit Narrenfreiheit.

Wenn jetzt aber schon zu einer Blogparade über persönliche Erfahrungen mit Feminismus aufgerufen wird, kann ich nicht ganz widerstehen, mich daran zu beteiligen. Auch…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.204 weitere Wörter

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.