36 Fragen an Männer – 27 bis Ultimo

Wieder hat Adrian weitere der 36 Fragen übersetzt (danke!), womit sich diese Reihe abschließt.
Hier sind der erste Teil und der zweite Teil meiner Anmerkungen zu den 36 Fragen an Männer noch mal nachzulesen.
Das Video findet sich hier, die die zentrale Diskussion findet bei Christian auf AllesEvolution statt.

Leider schaffe ich es nicht immer, ruhig und sachlich auf die „Fragen“ einzugehen. Man verzeihe mir gelegentlichen Sarkasmus, aber auf „Fragen“, die ich nicht ernst nehmen kann, kann ich auch nicht ernsthaft antworten.

Gleichberechtigung
27) Warum habt Ihr solche Angst vor der Gleichberechtigung der Geschlechter?
Die ursprüngliche Forderung nach gleichen Rechten ist längst in ihr Gegenteil verkehrt. Feministinnen nehmen das aber nicht zur Kenntnis, und wollen immer noch mehr, und noch mehr.
Die weitere Entwicklung mit Skepsis zu erwarten, und diesbezüglich Bedenken zu haben, ist nur zu verständlich.

28) Womit habe ich es verdient, ein geringeres Gehalt als Du zu bekommen?
Wer einen anspruchsvollen Beruf erlernt, Vollzeit und ohne Unterbrechungen arbeitet, verdient kein „geringeres“ Gehalt.

29) In welcher Welt sind 77 Cent das gleiche wie ein Dollar? In welcher Welt sind 68 Cent das gleiche wie ein Dollar?
0x64 Cent sind 1 Dollar. SCNR.

29a) Inwiefern ist das fair?
Wo Tarifverträge zum Einsatz kommen, kann es gar keinen relevanten Unterschied in der Bezahlung geben.
Bei wirklich „gleicher“ Arbeit, gleicher Qualifikation, gleicher Berufserfahrung, gleicher Wochenarbeitszeit, bla bla bla, existiert kein Gender Pay Gap.

30) Warum schüchtern Dich Frauen ein, die mehr verdienen als Du? Das ist doch großartig! Mehr Geld!
Meiner Erfahrung nach hat der Verdienst keinen Einfluss darauf, ob Männer eingeschüchtert sind. Beeindrucken kann man sie jedoch durch andere Eigenschaften.

31a) Warum werden Frauen mit einem Standpunkt als Zicken betrachtet ..
Vermutlich kommt es auf die Art des „Standpunkts“ an, und insbesondere, wie dieser vertreten wird.
Wer keine nachvollziehbaren Argumente und Fakten liefert, sondern nur über seine eigenen Befindlichkeiten lamentiert, muss damit rechnen, als Zicke betrachtet zu werden.

31b) .. wenn Männer mit einem Standpunkt als „Chefs“ betrachtet werden.
Nee, so einfach ist das auch bei Männern bei weitem nicht.

32) Warum gehst Du nicht dazwischen, wenn Deine Kumpels hinter verschlossenen Türen ausfällige Witze über Frauen machen?
Frauen unter sich lästern auch viel über Männer. Das ist wohl ein Frustventil, und man sollte es nicht überbewerten.

33) Warum hast Du solche Angst davor, Deine eigenen Privilegien anzuerkennen?
Nicht jeder bekommt Administrator-Privilegien.

33a) Es bedeutet ja nicht, dass Du ein schlechter Mensch bist. Du solltest die Privilegien lediglich anerkennen, und etwas dagegen tun.
Meine Admin-Rechte geb‘ ich nicht auf!

Und somit endet diese Liste der „Fragen“, die eigentlich meist gar keine sind, und keine Antwort erwarten, sondern nur Vorwürfe an Männer als Frage formulieren.
Die Zählung in dem Video ist nicht eindeutig, so dass die Anzahl bei Adrian’s Nummerierung von 36 abweicht.

Diese Auseinandersetzung mit den Fragen hat mich einiges an Zeit gekostet, die ich nur erübrigen konnte, weil ich aufgrund eines derzeit hohen Krankenstandes mehr Zeit hatte, als vorgesehen. Außerdem fällt eben diese Woche ein neuer Teil der Rechte-Serie aus.

Advertisements

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu 36 Fragen an Männer – 27 bis Ultimo

  1. Pingback: 36 Fragen an Männer « jungsundmaedchen

  2. Pingback: 36 Fragen an Männer – Teil 2 « jungsundmaedchen

  3. RW schreibt:

    Zu 29) In welcher Welt gibts die gleiche Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt nach Germanistik wie nach Informatik? In welcher Welt hat eine Teilzeitstelle die gleiche Wochenstundenzahl wie eine Vollzeitstelle?

    Gefällt mir

  4. Irenicus schreibt:

    32) Warum gehst Du nicht dazwischen, wenn Deine Kumpels hinter verschlossenen Türen ausfällige Witze über Frauen machen?

    Warum sollte ich?
    a) es sind WITZE! was irgendwie schon zeigt, dass es nicht ernst gemeint ist. Welcher Witz ist schon lustig, wenn man ihn für wahr hält?
    b) was ich hinter verschlossenen Türen mit wem auch immer spreche, geht niemanden etwas an. das nennt man Privatssphäre…Auch wenn ich dort rassistischste, sexistische Scheiße labern würde
    c) Woher willst „du“ wissen, dass ich nicht dazwischengehe? es findet hinter verschlossenen Türen statt.
    d) aber ich erzähle „dir“ den Witz gerne auch „in your face“.
    „Wieso fällt es Frauen so schwer zu furzen? Sie können die Klappe nicht lange genug halten, um ausreichend Druck aufzubauen“
    Bitte sehr! :p

    30) Warum schüchtern Dich Frauen ein, die mehr verdienen als Du? Das ist doch großartig! Mehr Geld!

    Wen schüchtern Frauen, die mehr Geld verdienen denn ein?
    Das Gegenteil ist doch der Fall! (Viele) Frauen sind schlichtweg an Männern, die weniger verdienen als sie selbst nicht/weniger interessiert. Warum auch immer.

    Gefällt 1 Person

  5. Plietsche Jung schreibt:

    Treffer, versenkt.

    Gefällt mir

  6. Mike schreibt:

    29) In welcher Welt sind 77 Cent das gleiche wie ein Dollar? In welcher Welt sind 68 Cent das gleiche wie ein Dollar?

    Australien… Neuseeland… Canada?
    SCNR

    Gefällt mir

  7. Pingback: Dasselbe Geschlecht wie Donald Trump « man tau

  8. Pingback: Dumme feministische Fragen … | emannzer

  9. Pingback: Dreizehnhunderteinundachtzig | breakpoint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s